Freitag, 28. September 2018

16:00 Uhr bis 19:00 Uhr: Ankunft in den Unterkünften (z.B. in Sporthallen) in Frankfurt am Main. Die genauen Unterkünfte werden verteilt und sowohl den einzelnen Teilnehmenden, als auch den Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern mitgeteilt.


18:30 Uhr bis 20:00 Uhr: Offenes Vorprogramm

  • Einrichtungen und weitere Partner können ihre Arbeit präsentieren
  • Teilnehmende sollen ankommen
  • Kennenlernen und Wiedersehen
  • Evtl. Warm-Ups
  • Ggf. mobile Essenswagen für Verpflegung


20:00 Uhr bis 22:30 Uhr: Eröffnungsveranstaltung

  • Vielfältiges Programm
  • Inhaltliche Schwerpunkte für den Samstag werden kurz vorgestellt
  • Musik Acts sorgen für eine lockere Atmosphäre
  •  Geistlicher Einstieg in Sternenklar


Ab 22:30 Uhr: Ausklang

  • Minderjährige Teilnehmende sollen zurück zu Unterkünften
  • Meet-and-Greet

 


Samstag, 29. September 2018

07:30 Uhr bis 09:30 Uhr: Frühstück in den Unterkünften


09:30 Uhr: Morgenimpuls

  • Dezentral an mehreren Orten gleichzeitig
  • Offenes Angebot


10:00 Uhr bis 17:30 Uhr: Programm in der Stadt Frankfurt

  • Podiumsdiskussionen:
    Politik: Mein Europa. Mehr als nur Sternchen
    Glaube: Laudato Si. Klarheit Schaffen
    Verband: Unser Verband. Wir bauen die Zukunft
  • Dauerangebote
  • Workshops von etwa 45 und 90 Minuten
  • Bühnenprogramm zwischen den Podien


12:00 bis 14:00 Uhr: Mittagspause


19:30 Uhr: Abendimpuls

  • Zentral an einer Location
  • In der Nähe der Party-Location
  • Offenes spirituelles Angebot

20:00 Uhr bis 03:00 Uhr: Party

  • Live Band
  • DJ
  • 2 Areas
  • Ggf. mobile Essenswagen für Verpflegung

Sonntag, 30. September 2018

07:30 Uhr bis 09:30 Uhr: Frühstück in den Unterkünften

  • Vorbereitung der Lunchpakete für die Rückreise
  • Packen für die Abreise
  • In Klärung: Gepäck soll in den Quartieren gelassen werden können
     

09:00 Uhr bis 10:30 Uhr: Offenes Vorprogramm auf zentralen Platz vom Vortag

  • Zeit für Begegnung
  • Reflexionszelt „Brief an mich selbst“
  • „Kirmes-“ artige Spielstände
  • Diözesanverbände können auf dem Markt des Austauschs ihre Arbeit präsentieren
  • Abschiednehmen


Ab 10:30 Uhr: Gemeinsame Feier des Abschlussgottesdienstes mit Bannereinzug

Anschließend:

  • In Klärung: Reisebusse holen Teilnehmende in den Quartieren ab
  • Individuelle Abreise der Gruppen